Medizinprodukte-Beauftragte/r + MP-Sicherheit

Medizinprodukte-Betreiberbeauftragter
Die zwei tägige Ausbildung „Medizinprodukte-Betreiberbeauftragter“ richtet sich an Führungskräfte und Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, die mit der Umsetzung des Medizinproduktegesetzes und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) betraut werden sollen. Neben dem Führen von Medizinproduktebüchern und Bestandsverzeichnissen sowie der Überwachung der Fristen für sicherheitstechnische und messtechnische Kontrollen sind Medizinprodukte-Betreiberbeauftragte auch für die Einweisungen von Mitarbeitenden in die sachgerechte Anwendung von Medizingeräten zuständig.
Den Teilnehmenden werden im Rahmen des Lehrgangs die Vorschriften des Medizinproduktegesetzes und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung anhand zahlreicher praxisrelevanter Beispiele vermittelt. Außerdem werden aktuellen Änderungen des Medizinprodukte Anpassungsgesetzes-EU (MPAnpG-EU) und des Medizinprodukte-Durchführungsgesetzes (MDG) besprochen, die im Mai 2020 in Kraft treten.

Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit
Die eintägige Ausbildung „Beauftragte/r für Medizinproduktesicherheit“ befähigt zur Wahrnehmung dieser Funktion in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Alle Gesundheitseinrichtungen, die regelmäßig mehr als 20 Personen beschäftigen sind gesetzlich verpflichtet, eine/einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit zu benennen. Er / sie dient als Ansprechpartner für Behörden, Hersteller und Vertreiber von Medizinprodukten, wenn es um Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren geht wie z. B. Rückrufe von Medizinprodukten.

Wir haben mit Herrn Cay Lange einen kompetenten Kooperationspartner gefunden, der seit vielen Jahren Gesundheitseinrichtungen bei der Umsetzung der Anforderungen des Medizinproduktegesetzes begleitet und die Fragen der Teilnehmenden kompetent und handlungsanleitend beantwortet.
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt, um einen optimalen Schulungserfolg zu garantieren.


(C) 2010 / 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken